Administrator

Beratung

0800 230 101 019

Seite auswählen

Business Richtfunk – das Internet kommt zu Ihnen, wo immer Sie sind

Unternehmen haben es bei der Standortsuche nicht immer leicht. Wenn große Flächen für Lager oder Fuhrpark benötigt werden, bieten sich oft nur Areale in entlegenen Regionen an. Doch leider mangelt es hier nur zu oft an technischer Infrastruktur. Vor ellem schnelles Internet wie DSL oder Glasfaserkabel werden selten geboten.

Business Richtfunk ist eine wachsende Branche und bietet genau diesen Unternehmen einfache und brauchbare Lösungen für den fehlenden Internet-Anschluss. Im Vergleich zum Verlegen von Kabeln ist Business Richtfunk preiswert und schnell verfügbar. Auch bei den Bandbreiten steht Business Richtfunk der Kabelkonkurrenz um nichts nach. Bis zu 300 MBit/s und bei Bedarf auch mehr können über das Funksignal transportiert werden. Damit ist es möglich ruckelfrei Videokonferenzen abzuhalten und das gesamte IT-Netzwerk neu auszurichten.

Business Richtfunk – wenn es in der Provinz schnell gehen muss

Wenn Sie nach einer schnellen Internet-Verbindung fragen, bekommen Sie Antworten wie DSL, Glasfaserkabel, LTE oder Kabel-TV. Doch wer einen schnellen Internet-Anschluss mit echter Flatrate für ein Unternehmen sucht, muss seine Auswahl eingrenzen. LTE ist zwar mobil und somit flexibel, doch bietet es keine echte Flatrate. Auch ein Internetzugang über Kabel-TV eignet sich besser für das gemütliche Eigenheim als die geschäftige Atmosphäre in einem Unternehmen.

Wer ein Unternehmen führt, braucht Business orientierte Lösungen. Diese bieten im Bereich der kabelgebundenen Internetanschlüsse nur DSL und Glasfaserkabel. Doch viele Unternehmen befinden sich abseits von Ballungszentren oder unterhalten aus betrieblichen Gründen Niederlassungen in entlegenen Gebieten. DSL und Glasfaserkabel sind in Ballungszentren gut ausgebaut, in entlegenen Gebieten aber wenig bis kaum verfügbar. Für Unternehmen, die eine schnelle und zuverlässige Internet-Verbindung benötigen, finden mit Business Richtfunk eine einfache und effektive, aber auch etwas teure Lösung.

Überzeugen Sie sich selbst!

Name *

E-Mail *

Telefonnummer *

Am besten erreichen Sie mich: *

Richtfunk – eine ausgereifte Ingenieuwissenschaft

Der Richtfunk ist Teil der Nachrichtentechnik, die sich mit der Aufnahme, Speicherung und Übertragung von Informationen beschäftigt. Zu den wesentlichen Merkmalen zählt die Gewinnung, Umwandlung, Übertragung, Vermittlung, Speicherung und Ausgabe von Signalen, die als Informationsträger dienen. Dabei ist es wichtig, dass die Informationen unverfälscht transportiert werden. Einer der wichtigsten Anwendungsgebiete der Nachrichtentechnik ist die Telekommunikation. Da das Internet permanent im Wachsen ist, übernimmt es zunehmend Funktionen und Aufgabenbereiche der Telekommunikation. Als Ergebnis wachsen auch die Nachrichtentechnik und die Informatik immer stärker zusammen.

Technisch basiert der Richtfunk auf elektromagnetischen Wellen, die von Parabolantennen abgestrahlt werden. Wichtig dabei ist, dass die Parabolantennen über eine große Richtwirkung verfügen. Außerdem kann die Verbindung nur funktionieren, wenn zwischen den Parabolantennen Sichtverbindung besteht. Ein Baum dazwischen reicht, um die Funkverbindung zu stören. Wegen der direkten Verbindung spricht man bei Richtfunk-Verbindungen auch von Punkt-zu-Punkt-Funksystemen. Möglich sind auch Punkt-zu-Mehrpunkt-Funksysteme, die aber wegen schechter Signal-Qualität nur selten installiert werden. Grundsätzlich verhält es sich mit der Qualität des übertragenen Signals ähnlich dem Glasfaserkabel.

Richtfunksysteme und wie sie funktionieren

Neben den beiden Parabolantennen bestehen Richtfunksysteme noch aus Modulator und Demodulator und Sender und Empfänger. Für den Betrieb braucht es außerdem eine Stromversorgung und eine Schnittstelle, über die das Signal geleitet wird. Diese einfache Beschreibung spiegelt selbstverständlich nicht den komplexen Aufbau eines Richtfunksystems. Es reicht aber um aufzuzeigen, wie ein Telekommunikationssystem oder eine Internetverbindung auch in entlegene Regionen ohne Kabelanschluss gebracht werden kann.

Business Richtfunk – etwas Geschichte

Richtfunk hat in Deutschlands Geschichte feste Wurzeln. In den 1950er und 1960er Jahren errichtete die damalige Deutsche Bundespost ein dichtes Netz von Richtfunksystemen. Was Deutschland von anderen Ländern unterschied, war die damalige politische Situation. Mit Hilfe des Business Richtfunk entstand eine Funkverbindung zwischen Westdeutschland und West-Berlin. Wegen der großen Entfernung zwischen West-Berlin und West-Deutschland stieß der Richtfunk an seine Grenzen und war eine Herausforderung an Ingenieure und Techniker. Zu jener Zeit waren Telefon und TV die wichtigsten Nutzer des Richtfunks. Allerdings sank die Bedeutung des Richtfunks in den 1990er Jahren mit Einführung des Glasfaserkabels.

Eine Wiederbelebung erlebte der Richtfunk mit Aufkommen des Mobilfunks. Mobilfunkbetreiber nützen den Business Richtfunk zum Betreiben von Mobilfunkantennen. Die Signale der Mobilfunkantennen werden über den Richtfunk gebündelt an übergeordnete Stellen weitergeleitet. Mit dieser Technik können Mobilfunkbetreiber auch in entlegenen Gegenden Mobilfunkmasten betreiben ohne teure Kabel verlegen zu müssen. Auch Energieversorger nutzen den Business Richtfunk für die Telekommunikation. Derartige Einrichtungen mit Masten und Parabolantennen sind unter anderem bei Umspannwerken zu sehen.

Business Richtfunk und das Internet

Business Richtfunk ist wegen seiner Bandbreite auch für den Transport von Internet-Daten geeignet ist. Bis zu 300 MBit/s sind über Business Richtfunk möglich. Der Business Richtfunk selbst ersetzt nicht das Internet. Vielmehr wird der Business Richtfunk dazu verwendet, von einem Internet-Anschluss das Internetsignal über ein Richtfunk-System in entlegene Gebiete zu transportieren. Man könnte auch sagen, Business Richtfunk erschließt Regionen mit schwach entwickelter Infrastruktur.

Business Richtfunk in der Praxis

Business Richtfunk findet in der Praxis viele Anwendungsmöglichkeiten. Zum Beispiel bei einem Unternehmen, das ein großes Lager oder am Land ein CallCenter betreibt. Für das Lager und das Callcenter wird ein großes Areal mit Halle und Büroräumlichkeiten benötigt. Ballungszentren bieten zwar eine gut ausgebaute Infrastruktur, dafür aber sind Grundstücke sehr teuer. Daher entscheiden sich Unternehmen oft dafür, das Lager oder Abteilungen auszulagern und mieten dafür Räumlichkeiten in außerhalb von Ballungszentren an. Das ist zwar billiger, bietet aber keine Möglichkeiten für einen kabelgebundenen Breitband Internet-Anschluss.

Befinden sich die verschiednen Betriebsgebäude in Sichtweite befinden, kann mittels Business Richtfunk einfach und schnell das entlegene Betriebsareal mit Internet und Telefon angebunden werden. An beiden Gebäuden werden dazu Richtfunk-Systeme eingerichtet, die miteinander kommunizieren und über das Funksignal Informationen miteinander austauschen. Da das abgelegene Gebäude ausreichend Platz bietet und nunmehr auch die nötige Internet- und Telefonanbindung besteht, können weitere Abteilungen an diesem Standort angesiedelt werden. Dieses Beispiel zeigt, wie mit Business Richtfunk ein Gebäude adaptiert und für wichtige Funktionen genutzt werden kann. Business Richtfunk ist eine praktische und effektive Möglichkeit, betriebliche Gebäude in entlegenen Regionen mit Telefon und Internet zu versorgen.

Business Richtfunk direkt vom Internetanbieter

Nicht immer muss Business Richtfunk innerhalb von Unternehmens-Niederlassungen mit DSL oder Glasfaserkabel-Anschluss erfolgen. Unternehmen ohne Möglichkeit auf einen kabelgebundenen Internetanschluss mit Business Richtfunk auch direkt mit dem Internet-Provider in Kontakt treten. Dabei wird eine direkte Funkverbindung mit dem Internet-Provider hergestellt. Die Internetanbindung erfolgt hier ohne weitere Kabelverbindung.

Solche Systeme eigenen sich auch als Back-Up für einen kabelgebundenen Internet-Anschluss. Sollte der Kabelanschluss defekt sein, kann der Internetzugang ersatzweise über den Business Richtfunk abgewickelt werden. Fraglich bleibt aber, ob in der Praxis Unternehmen tatsächlich bereit sind, für ein Back-Up basierend auf Business Richtfunk die nötigen Investitionen zu tätigen.

Business Richtfunk und Internet – welche Bandbreiten sind möglich?

Hier gilt es zu unterscheiden, welche Bandbreiten der Business Richtfunk ermöglicht und welche Bandbreiten der Internetanbieter zur Verfügung stellt. Wird Business Richtfunk zwischen zwei Niederlassungen eines Unternehmens genutzt und an einer Niederlassung an einen kabelgebundenen Internetanschluss eingespeist, hängt die Bandbreite vom der Business Richtfunk Technik und vom Internet-Providers ab. Wird der Richtfunkstrahl direkt von einem Internet-Provider empfangen, bestimmt alleine der Internet-Providers die Bandbreite.

Bandbreiten für jeden Bedarf:

Business Richtfunk beginnt mit einer Bandbreite von 2 MBit/s und reicht bis zu 300 MBit/s. Dazwischen können alle Bandbreiten gebucht werden, ob 4, 6, 8, 15, 20, 30 oder 50 MBit/s. Für spezielle Anwendungen bieten Betreiber von Business Richtfunk auch Lösungen mit bis zu 2 GBit/s. Mit diesen Bandbreiten können Unternehmen sicher und zuverlässig Online-Geschäfte, Online-Telefonate oder Video-Konferenzen abwickeln.

Business Richtfunk: Anbieter und Preise

  • Vodafone: Hohe Bandbreiten und praktische Lösungen für Unternehmen bietet zum Beispiel der Internet-Provider Vodafone. Das Unternehmen führt auf der Basis von WLL ein neues Angebot in seinem Programm. Damit sollen für Unternehmen in entlegenen Regionen ohne Kabel-Infrastruktur die Möglichkeit geschaffen werden, das Internet gewerblich zu nutzen. Dabei sollen Geschwindigkeiten bis zu 300 MBit/s möglich sein.
  • QSC: Der Anbieter aus Köln spezialisiert sich auf Business Richtfunk und bietet speziell für Unternehmen Lösungen mit Richtfunk-Technik. QSC überzeugt mit schnellen Datenraten und einer hohen Ausfallsicherheit.

Kosten für Business Richtfunk:

Die Kosten für einen Anschluss an das Internet oder Telefonnetz mit Business Richtfunk können sehr unterschiedlich ausfallen. Da außerdem die Branche im Wachsen ist, dürften mit steigender Konkurrenz künftig Preisverschiebungen möglich sein. Als Orientierung können für eine Datenrate von 2 MBit/s z. B. monatliche Betriebskosten von rund 300 Euro netto anfallen. Nicht inkludiert sind die Kosten für die Installation. Diese wiederum können von der Dauer der Vertragsbindung und der gebuchten Datenrate abhängen. Wegen der hohen Kosten für Installation und Datenrate eignet sich Business Richtfunk besonders für Unternehmen.

Business Richtfunk in der Zukunft

Viele Internetbetreiber sehen Business Richtfunk als wachsende Branche. Während die Betreiber von Kabelnetzen in Ballungsräumen dominante Positionen eingenommen und vor allem private User fest an sich gebunden haben, suchen betriebliche Niederlassung in der städtischen Peripherie oder abgeschiedenen Regionen meist vergeblich nach Breitband-Internet mit Kabelanschluss. In diese Lücke stoßen Unternehmen wie QSC oder Vodafone vor und bieten mit Business Richtfunk eine praktische und effektive Lösung, um diese Regionen mit Internet zu versorgen.

Fazit: Business Richtfunk – schnell aber teuer

Business Richtfunk bietet effektive Lösungen für alle, die eine schnelle und stabile Internetverbindung benötigen, aber weder Glasfaserkabel noch DSL zur Verfügung gestellt bekommen. Mit einem Sendemast und einer Parabolantenne wird der Anschluss an die unendliche Welt des Internets hergestellt. Wegen der hohen Kosten aber eignet sich diese Lösung vorzugsweise für Unternehmen. Besuchen Sie uns auf dslvertrag.de und vergleichen Sie die Angebote für Business Richtfunk.

DSL Vertrag Ratgeber

Kabel Deutschland Fernbedienung App: Preise und Infos

Kabel Deutschland Fernbedienung App   Kabel Deutschland ist der bekannteste und größte Anbieter von Kabelfernsehen in Deutschland. Für den Empfang werden neben einem Receiver auch Smartcards für jedes Gerät benötigt. Der Kanalwechsel erfolgt, wie bei einem...

Simkarte ohne Roaming Gebühr in den Urlaub

Ohne Roaming Gebühr in den Urlaub Aktuell gibt es bei Gmx.de einen Simonly Tarif für nur 6,99 € mtl. mit den folgenden Leistungsmerkmalen: 2 GB LTE Highspeed-Datenvolumen bis 21,6 Mbit/s (LTE), danach bis 64 kbit/s 200 flexible Frei-Einheiten als Minuten oder SMS in...

Kabel Deutschland Hotline – Wie lautet die Rufnummer?

Kabel Deutschland Hotline - Wie lautet die Rufnummer? Die Hotline von Kabel Deutschland steht den Kunden für das komplette Leistungsportfolio zur Verfügung, welches der Netzbetreiber anbietet. Jedoch muss der Kunde für die verschiedenen Anliegen auch unterschiedliche...