Administrator

Beratung

0800 230 101 019

Seite auswählen

Der externe Zugriff bietet Ihnen die Möglichkeit, dass Sie extern eine Internetverbindung herstellen und somit das Konfigurationsmenü Ihres 1&1 DSL Modems aufrufen können.

Um für diesen externen Zugriff über eine Internetverbindung Ihr 1&1 DSL Modem freizugeben, sollten Sie vorab Ihr 1&1 DSL Modem mit Ihrem Computer und dem Internet verbunden haben. Die Verbindung muss hierbei über einen DSL Anschluss bestehen, da ein externer Zugriff über eine Mobilfunkverbindung nicht möglich ist.

Folgendermaßen gelingt Ihnen nun die gewünschte Freigabe:

  • Geben Sie in die Adresszeile Ihres Browsers (z.B. Mozilla Firefox) http://fritz.box ein und öffnen Sie somit die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL Modems. Das Öffnen dieser Benutzeroberfläche ist Ihnen auch durch die Eingabe der IP-Adresse 192.168.178.1, bzw. der von Ihnen vergebenen IP-Adresse möglich.
  • Gehen Sie auf der Übersichtsseite des Konfigurationsmenüs Ihres 1&1 DSL Modems auf Ansicht, um eine erweiterte Ansicht zu aktivieren.
  • Wählen Sie nun den Menüpunkt Internet, danach die Option Freigeben.
  • Gehen Sie nun auf Dynamic DNS.
  • Wählen Sie Dynamic DNS benutzen aus.
  • Geben Sie nun Ihre Anmeldedaten für den Dynamic DNS Anbieter an.
    Sollten Sie noch nicht über Anmeldedaten für einen Dynamic DNS Anbieter verfügen, entscheiden Sie sich in diesem Schritt für einen Anbieter und klicken Sie danach auf Neuen Domainnamen anmelden. Hierdurch werden Sie auf die zutreffende Anbieterseite geleitet, auf welcher Sie sich einen Domainnamen anlegen können. Schließen Sie diesen Schritt per Klick auf Übernehmen ab.
  • Sind die Anbieterdaten übernommen, ist der externe Zugriff verfügbar. Sie erreichen das Konfigurationsmenü Ihres 1&1 DSL Modems nun per Eingabe des entsprechenden Domainnamens.
  • Shares

DSL Vertrag Ratgeber

Studium IT Sicherheit – alle wichtigen Informationen

Absolventen im Bereich der IT-Sicherheit sind sehr gefragt, ebenso wie es bei Data Science und Informatik der Fall ist. Aufgrund der unüberschaubaren Risiken in Bezug auf Sicherheitslücken wird das auch in Zukunft so bleiben. Es gibt einige relevante Studiengänge mit...

Mit Highspeed ins Internet – Die Top DSL-Anbieter

Ein schnelles DSL ist heute unerlässlich, um Streamingdienste nutzen zu können. Doch was ist DSL überhaupt? Die drei Buchstaben stehen für Digital Subscriber Line. Darunter ist ein digitaler Teilnehmeranschluss zu verstehen. DSL ist eine Technik, die Daten mit einer...

Einmal nicht aufgepasst und die iPhone-Reparatur ruft

Das Jahr 2007 war für Apple ausschlaggebend dafür, ob das iPhone ein Erfolg wird oder nicht. Man präsentierte nämlich zum damaligen Zeitpunkt die allererste iPhone-Generation, die bis heute auf dem gleichen Prinzip aufbaut. Vorne befindet sich nämlich der Touchscreen...